Was Passiert Bei Shopify? Updates und neue Entwicklungen

Was Passiert Bei Shopify? Updates und neue Entwicklungen

Shopify, einer der weltweit bekanntesten Anbieter von E-Commerce-Infrastruktur, entwickelt sich, um mit der wachsenden Welt des Online-Shopping Schritt zu halten. Es muss gesagt werden, dass das E-Commerce-Ökosystem bewegte Tage durchlebt.

Die Vorbereitungen für viele weitere Aktionszeiträume wie die anstehenden Novemberaktionen und Silvesterrabatte haben bereits begonnen. Jede Kampagne hat jedem, der seinen Platz in der e-Commerce-Welt einnimmt, eine eigene Erfahrung gegeben und gelehrt, was benötigt wird.

Wir wollten einen Blick auf die von Shopify vorgenommenen Aktualisierungen werfen, die den Inhalt zu vielen Themen auffrischen, die Verkäufer betreffen, von Zahlungen bis hin zu Kampagnen.

In Bezug auf Zahlungen

Ohne Bezahlung ist der Einkauf nicht abgeschlossen, das ist sicher. Shopify bietet einen eigenen Dienst als Zahlungsinfrastruktur an, der jedoch nicht in allen Ländern verfügbar ist. Aus diesem Grund müssen Marken, die aus einem beliebigen Land außerhalb des Geltungsbereichs von Shopify Pay verkaufen, Zahlungsinfrastrukturen von Drittanbietern in ihre Websites integrieren. In den Ländern innerhalb des Geltungsbereichs können auch unterschiedliche Infrastrukturen bevorzugt werden, aber für einige Infrastrukturen kann es Vorbedingungen wie „zuerst Shopify Pay und dann andere Infrastrukturen verwenden“ geben.

Ab dem 31. Juli müssen Zahlungsanbieter von Drittanbietern, die mit Shopify zusammenarbeiten, Shopify-spezifische Apps entwickeln. Wenn die gewünschte Anwendung nicht im Anwendungsspeicher von Shopify enthalten ist, kann diese Zahlungsinfrastruktur leider nicht in das System integriert werden.

Wenn diese Updates nicht korrekt mit Shopify übereinstimmen, können Kunden Ihre Einkäufe nicht abschließen. Der größte Teil des E-commerce: die Kundenerfahrung. Wenn diese Erfahrung nicht von Ende zu Ende gut verwaltet wird, verlieren Sie Ihre Kunden, was sich negativ auf ihren Umsatz auswirkt. Für ihn ist es sehr wichtig, diese Updates richtig zu verfolgen.

Reden wir über Kampagnen

Auch Rabattkombinationen gehören zu den Neuheiten von Shopify. Es ist eines der Updates, auf die Marken bei Shopify lange gewartet haben. Mit rabattkombinationen können Sie sowohl spezielle Aktionen, Gutscheine, die sie in Ihrem Shop erstellen, an Ihre Kunden verwenden, als auch, wenn sie auf Ihrer Website einen automatischen Rabatt erstellt haben, können Sie von beiden Kampagnen in einer Bestellung profitieren.

Shopify hat B2B auch nicht vergessen

B2B ist ein unternehmensübergreifendes Verkaufsmodell, das größere Mengen von Verkäufen bezeichnet. Da es im Vergleich zum Verkauf an den Kunden einige besondere Bedingungen enthält, passt sich Shopify auch der B2B-Struktur an.

Wie verwenden wir also Shopify beim Verkauf im B2B-Modell? Die GraphQL-Admin-API ist erforderlich, damit wir die Anpassungen dieses Verkaufstyps in Shopify einrichten können. Die API ist derzeit nur für Entwickler und Plus-Händler auf Shopify verfügbar.

Sprachbehinderung durch eine globale Infrastruktur überwinden

Ab dem 14. September unterstützt Sie Shopify bei Ihren weltweiten Verkäufen durch eine neue Anwendung (Applikation), die es in sein System gebracht hat. Der Name der Anwendung lautet Shopify Translate & Adapt und wird Marken völlig kostenlos angeboten. Die Anwendung kombiniert manuelle Übersetzung, automatische Übersetzung, marktspezifische Inhalte und Lokalisierungsfunktionen.

  • Mit manueller Übersetzung können Verkäufer Änderungen am übersetzten Text vornehmen.
  • Neben automatischen Übersetzungen bietet es einen automatischen Übersetzungsdienst, der für Sprachen mit unterschiedlichen Alphabeten wie Koreanisch, Chinesisch bevorzugt wird.
  • Lassen Sie uns den marktspezifischen Inhalt am Beispiel erklären: nehmen wir an, sie verkaufen Kühlschränke. “Refrigrator” und “Fridge” sind zwei Wörter mit der gleichen Sprache und Bedeutung, werden aber in verschiedenen Regionen verwendet. An dieser Stelle können Sie Ihren Produktinhalt an die von Ihnen verkaufte Region anpassen.
  • Schließlich lokalisiert die Lokalisierung viele Seiten wie Sammlungsseiten (Kategorien), Produktkarten usw. zusätzlich zum obigen Beispiel gemäß der eingegebenen Domain. Diese Erfahrung öffnet Ihren Kunden die Tür, indem sie die notwendigen Anpassungen in verschiedenen Währungen, Zahlungsinfrastrukturen und dem Thema vornehmen.

Wenn Sie in die globale Welt eintreten und Ihre Produkte auf der ganzen Welt verkaufen möchten, ist fiCommerce bei Ihnen.Zusammen mit unserem professionellen Team sind wir hier, um Ihr globales Geschäft zu erweitern.

Bunlar da İlginizi Çekebilir